Ernährung

Der „Tomatenfuchs“ und seine vielen hundert Kinder

Sie heissen „Brandy Sweet Plum“, „Gelbe Mini“, „Orange à gros fruits“ oder „Babuschka“, und sie sind noch ganz klein. Trotzdem ist es jetzt Zeit für die Tomatensprösslinge, etwas mehr Platz zu bekommen. Tomatenfuchs Janosch, der jedes Jahr von rund 50  samenfesten Sorten mehrere hundert Setzlinge zieht, und Tochter Lorena als Assistentin zeigen das Pikieren Schritt für Schritt. 

Wer weitere Infos zur Anzucht von Tomaten zu Hause auf der Fensterbank erhalten möchte, schreibt an janosch.szabo@gmail.com.

Es wird voraussichtlich im Herbst auch wieder einen Workshop zum Thema „Saatgutgewinnung von Tomaten – do it yourself“ in Biel geben.

Stadttomaten

eine Plattform von Pro Specie Rara mit vielen Infos zum Tomatenanbau in der Stadt.