Urbanismus

Wer kennt Biel wirklich? – Montagsbild Nr. 7

Wo lächelt dieses Gesicht? Es gibt Orte, an denen gehen wir x mal vorbei, ohne dass wir uns der Details achten. Und dann fällt uns in einem wachsamen Moment plötzlich etwas auf… Es geht weiter mit der Foto-Rätselserie „Montagsbild“ und der Frage „Wer kennt Biel wirklich?“ Zu gewinnen gibt es Ruhm und Ehre und Abos der Vision 2035.

Teilnahme am Wettbewerb: Wer eine Idee hat, wo dieses lächelnde Gesicht bei Tag und Nacht FussgängerInnen, RadfahrerInnen und Motorisierte beobachtet, schickt ein Mail mit dem Stichwort „Montagsbild“ und einer möglichst genauen Lagebeschreibung des Abgebildeten (gerne auch mit Zusatzwissen) bis spätestens am 17. Mai, 20 Uhr, an info@vision2035.ch. 

Zu gewinnen gibt es ein Abo der Vision 2035 oder ein Geschenkabo für eine Person nach Wahl. 

Auflösung letzter Woche: Das Montagsbild Nr. 6 war das bisher einzige nicht gelöste Rätsel. Es zeigt eine Fassadenmalerei an der Bushaltestelle „Taubenloch“ (Richtung Innenstadt) der Linie 1 mit passendem Sujet. In Biel eine Rarität. Drei der vier Fenster auf dem Foto sind übrigens aufgemalt, eines echt.  

Die Auflösung des Bilderrätsels dieser Woche folgt am nächsten Montag zusammen mit der Bekanntgabe der Gewinnerin oder des Gewinners – innerhalb des nächsten Montagsbildes an dieser Stelle.

image_pdfPDFimage_printPrint